Monster Energy für nur 0,99 €** Jetzt sparen!

25.10.22

mindeshaltbarkeitsdatum-getraenke-retten-statt-wegschuetten

Mindeshaltbarkeitsdatum - Getränke retten, statt wegschütten!

Getränke retten, statt wegschütten!

Nicht nur Food Waste ist heutzutage allen ein Begriff, sondern auch die Getränkeindustrie verzeichnet ein hohes Maß an Verschwendung bzw. Entsorgung eigentlich noch genießbarer Getränke. Viele Dosengetränke werden in der Regel weggeschüttet, obwohl sie noch einwandfrei sind. Viele assoziieren das Mindesthaltbarkeitsdatum mit dem Verfall der Lebensmittel - denn genauso ist es in den Köpfen vieler Menschen verankert.

Wir möchten euch beruhigen oder zumindest Klarheit schaffen, um noch viele leckere Getränke vor der Entsorgung zu retten. Denn das Mindesthaltbarkeitsdatum kurz gesagt "MHD" ist KEIN Wegwerfdatum, sondern gibt lediglich an, bis zu welchem Datum ein Lebensmittel mindestens seine Eigenschaften wie z. B. seinen Geschmack, Konsistenz, Farbe, etc. behält. So unterscheidet sich das MHD deutlich vom Verbrauchsdatum, welches z. B. bei Hackfleisch angibt, bis wann dieses aufgebraucht werden muss - da es danach nicht mehr genießbar ist.

Also wohlgemerkt: Über das MHD Datum sind viele Lebensmittel meistens noch lange haltbar - über deine eigenen Sinne, wie Nase, Mund oder deinen Sehsinn kannst du zusätzlich sicher gehen, ob das Lebensmittel oder Getränk noch genießbar ist oder eben nicht. In vielen Fällen wird aus einem anderen Grund ein relativ kurzes MHD auf Verpackungen gedruckt: So kann der Einzelhandel die Ware zügiger aussortieren und somit wird häufiger nachbestellt.

Ein Beispiel ist hier das Salz. Seit mehreren Jahrtausenden befindet sich dieses im Berg unter der Erde. Der Hersteller setzt aber ein Mindesthaltbarkeitsdatum von 2 Jahren und gibt dem Konsumenten also zu verstehen, dass es ab dann nicht mehr genießbar sein wird.

Das MHD meines Getränks ist abgelaufen. Kann ich es noch trinken?

Hier zeigen wir euch ein paar Beispiele, wie sich das MHD anhand von Getränken verhält und wie lange ihr noch eure Lieblingsdrinks genießen könnt.

- Energy Drinks:

Diese können nach Ablauf der Mindesthaltbarkeit an Nährstoffen, Kohlensäure sowie Spritzigkeit verlieren. Allerdings ist sogar nach einem Jahr des MHD's von einer geschmacklichen Veränderung noch nichts zu schmecken.

- Softdrinks/Limonaden:

Da diese Getränke aufgrund von viel Zucker gut konserviert werden, sind diese auch noch ein Jahr über das MHD hinaus genießbar. Lediglich etwas Kohlensäure könnte verloren gegangen sein.

- Bier:

Biere sind über das MHD hinaus noch mehrere Monate genießbar. Da es ein eher verderbliches Getränk ist, kann es nach einigen Monaten nach Ablauf des MHD's zu Geschmackseinbußen kommen.

Mindesthaltbarkeitsdatum – So rettest du Getränke und andere Lebensmittel:

Beim Kauf von Lebensmitteln mit kurzem Haltbarkeitsdatum kannst du viel Geld sparen. Und noch viel schöner ist es, dass du Getränke aller Art vor der Tonne rettest. Denn täglich wandern viele Liter an noch genießbaren Getränken in den Abfluss oder werden anderweitig entsorgt. Genießbar sind unsere Dosengetränke weit über das MHD hinaus, allemal. Die Getränke, die nur noch ein kurzes MHD haben, sind für dich gekennzeichnet und haben einen sehr niedrigen Preis. Also Win Win für alle!